„Cosmopolitan“

zurück zur Übersicht

Works by Mikhail Glinka and Daniel Schnyder

TRIO ELEGO

Antonia Lorenz, Klarinette

Philipp Zeller, Fagott

Isabel von Bernstorff, Klavier

Erstveröffentlichungen des Schweizer zeitgenössischen Komponisten Daniel Schnyder Neuerscheinung Februar 2012 GEN 12232 – Highprice – TT CD: 62:43

 

Nordwestzeitung

„Hörvergnügen aus alter und neuer Kammermusik, mit viel Witz und Verve dargeboten in der ungewöhnlichen Besetzung Klarinette, Fagott und Klavier vom „Trio Elego“. Rezension der Nordwest Zeitung, 24. Dezember 2011

hr2-Kultur

"Und schon die Tatsache, dass das am Ende ein 15/16tel Takt gewesen sein soll, macht deutlich, dass es nicht ganz einfach gewesen sein dürfte, diese Musik korrekt einzustudieren. Dem Trio Elego ist das jedenfalls meisterlich gelungen für seine CD „Cosmopolitan“, die ich Ihnen heute als CD-Tipp in hr2-Kultur ans Herz legen möchte.“ Rezension auf Radio hr2-Kultur vom 09.03.2012

Ensemble

"Diese klingende Wanderung durch die weite Landschaft unterschiedlicher Musikgenres fasziniert mit lichtvoller Vielfarbigkeit und bewegender Interpretationskunst." Rezension im Magazin Ensemble von Diether Stepphuhn, April/Mai 2012

HNA

"So ist es vor allem die stimmungsvolle Abwechslung, mit der diese auch musikalisch versierte Einspielung überzeugt - und den Erstling des Trio zu einem idealen Reisebegleiter macht." Rezension vom 23.04.2012 in der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen von Felix Werthschulte

das Orchester

"Sehr präzise ausgearbeitete Kammermusik, liebenswert und charmant." Rezension im Magazin das Orchester von Sven Scherz-Schade im Mai 2012